Die Zerstörung von Deutschland in der Gegenwart. Über Demographie, Ausländer, Fachkräftemangel und anderen Lügen!

Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Zusammenstellung von Ubasser

Anläßlich des aktuell stattfindenden Demographie-Gipfels in Berlin gilt mein Blick auf die Echtheit der dort getroffenen Aussagen, die da wären:

– wir benötigen mehr als 1,5 Millionen Fachkräfte

Bei dieser Aussage blasen gleich CDU/CSU und FDP in das gleiche Horn. Was ist aber die Realität? Brauchen wir wirklich Ausländer, die uns unsere Arbeit machen? Lesen wir die folgenden Sätze aus dem Jahr 2010:

55 Milliarden Euro Defizit bis 2013

Die BA (Bundesagentur für Arbeit) geht auf das größte Defizit ihrer Geschichte zu

Die Zahl der Arbeitslosen und der Kurzarbeit steigt weiter. Die Folge sind Schulden, die die Arbeitslosenversicherung, die von der Bundesagentur für Arbeit getragen werden. Diese werden bis zum Jahr 2013 55 Milliarden Euro betragen. Das ist die größte Schuldensumme seit bestehen der Arbeitslosenversicherung in Deutschland. Diese Zahlen sieht die Finanzplanung Bundesagentur für Arbeit vor.

Die BA nimmt für ihre Berechnung liegen die Eckwerte der Bundesregierung…

Ursprünglichen Post anzeigen 7.104 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s