Mauerfall-Feiern 2014 Merkel vergrößerte das Wirkungsgebiet des systemischen Unrechtsstaates DDR | Geschichtsrevision

Wo sind die Menschen der DDR hingeraten? In eine erweiterte DDR!

Wo sind die Menschen der DDR hingeraten? In eine erweiterte DDR!

Der 25. Jahrestag des “Mauerfalls” wurde “in diesem gedenkbesoffenen Land” am Sonntag den 9. November 2014 partyhaft gefeiert. Die Bilder dieser Mauerfall-Feier ähnelten in gewisser Weise jenen Jubelbildern der ehemaligen DDR, als man dort bestimmte Jahrestage feiern ließ. Fähnchen schwenkend, denkunfähig, aber mit gleichgeschalteten Phrasen auf den Lippen, traten im Rahmen der Mauerfall-Party die politisch-korrekten Aktiv-Untertanen vor die Kamera und erklärten unter Tränen, wie sie sich die BRD-Freiheit vor 25 Jahren erkämpft hätten.

Die 1989 unbehelligt gebliebenen Massendemonstrationen, ohne vorherigen Abzug der Besatzungstruppen, mit der Forderung nach deutscher Einheit, der Durchbruch der Berliner Mauer, betrachteten viele Nationale seinerzeit schon skeptisch. Was fünfundvierzig Jahre von zwei Weltmächten und ihren Vasallen in West und Ost verhindert wurde, sollte plötzlich allein durch den Willen des Volkes kampflos über die Bühne gegangen sein? An dieses Märchen konnten eigentlich nur politisch naive Menschen glauben. Zwei Panzer hätten genügt, dem gerechtfertigten Widerstand ein brutales Ende zu bereiten. Warum aber geschah das nicht?

Die uns heute gezeigten Propaganda-Bilder, wie am 9. November 1989 die Massen durch die geöffneten Grenzübergänge strömten, sollen uns glauben machen, dass ein nach Freiheit dürstendes Volk es allein geschafft hätte, die Grenzen zu durchbrechen und die Unterdrückung abzuschütteln. Diese Sicht der Dinge ist leider nur Ausdruck der üblichen BRD-Lügenpropaganda. Selbst der an US-Hörigkeit kaum zu übertreffende Altkanzler Helmut Kohl gibt heute zu, dass hinter den Massendemonstrationen gelenkter Aufstand steckte: “Nach Meinung des Altbundeskanzlers Helmut Kohl war die DDR-Bürgerrechtsbewegung nur von marginaler Bedeutung für den Fall der Mauer. Hinter den Aktivisten vermutete er laut einem Bericht des SPIEGEL gar die Stasi.”[1]

Weiterlesen: Mauerfall-Feiern 2014 Merkel vergrößerte das Wirkungsgebiet des systemischen Unrechtsstaates DDR | Geschichtsrevision.

3 Kommentare

  1. Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Siehe, sieh macht eine Dienstreise, nur in wessen Dienst und bei welcher Firma? So darf sie eine Oper in Australien als eine Nichtstaatlerin und Staatenlose teilnehmen! Also welchen Dienst versieht sie? Glück, Auf, meine Heimat und das Deutsche Reich war früher da, als das späte entdeckte Australien! Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s